Ergänzende Informationen durch anklicken öffnen

10 Jahre Seniorenrat Uster

Der SRU wurde im April 2008 gegründet und ist somit seit 10 Jahren tätig. Die Schwerpunkte unseres Wirkens gehen aus obiger Unterlage hervor.

Fakten zum Gebiet Alter

Die Altersarbeit wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst. Der Seniorenrat verfolgt laufend die Entwicklung auf den wichtigsten Gebieten und berücksichtigt diese bei seinen Aktivitäten.

Älter werden in Uster

Für Seniorinnen und Senioren steht in der Stadt Uster eine grosse und vielfältige Auswahl an Aktivitäten und Dienstleistungen bereit. Neben den städtischen Angeboten sorgen viele weitere Angebote von privaten und institutionellen Anbietern für eine gute Lebensqualität im Alter.

Agenda 60plus

In der „Agenda 60Plus“ mit halbjährlicher Aktualisierung sind sämtliche Veranstaltungen, regelmässige Treffen, Bildungs-, Bewegungs- und Sportangebote aufgeführt. Diese sind offen für alle Seniorinnen und Senioren. Die Agenda wird von der Fachstelle Alter in Zusammenarbeit mit den Organisationen im Altersbereich zweimal jährlich (Mitte Dezember und Juni) herausgegeben.

Freiwilligenarbeit

Die unbezahlten Leistungen der älteren Generation sind ein bedeutender Faktor in unserer Gesellschaft. Die Bereitschaft zur Erbringung solcher Leistungen ist heute stagnierend bis abnehmend. Wir unterstützen daher den Aufruf unseres Alt-Stadtpräsidenten Martin Bornhauser in seien Beitrag zum Freiwilligen Jahr 2011: „Haben Sie den Mut und engagieren Sie sich, setzen Sie Ihre Erfahrung und Knowhow für einen sinnvollen Zweck ein.“

Um diesen Schritt zu erleichtern, bietet Ihnen die Stadt die folgenden Informationsmöglichkeiten an: Jobbörse freiwilliges Engagement und  Freiwilligenarbeit im Alters- und Gesundheitsbereich.